St. Laurentius Erfurt

Schottenspatzen

Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...

Auch im zurückliegenden Jahr prägte dieses Motto das Tun und Wirken der Schottenspatzen. Mit Freude blicken wir auf eine mit Musik erfüllte Zeit zurück, von der ich Ihnen hier berichten möchte. 

2017 trafen sich die Scholaren zu 34 Proben in St. Lorenz und übten dort insgesamt über 100 Stunden. Zusätzlich erfolgte der Unterricht mit den Flötenschülern freitags vor der Gemeinschaftsprobe. Wir sind sehr froh, dass Frau Dastan diese Aufgabe übernommen hat und somit eine qualifizierte Ausbildung wieder möglich ist. 

Bereits am 06. Januar 2017 waren die „Großen“ der Schottenspatzen schon im Einsatz. Wie jedes Jahr gestalteten sie das Singen an der Oberammergauer Krippe im Augusta-Viktoria-Stift mit. Gemeinsam mit den Gästen hörten wir im Betsaal noch einmal die Weihnachtliche Botschaft und besinnliche Texte. So konnten wir inne halten und kurz durchatmen, bevor der Alltag wieder begann. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung dieser schönen Tradition am 02.01.2018 um 16.00 Uhr.

Besonders begeistert waren die Schottenspatzen darüber, dass die Proben im neuen Gemeindezentrum durchgeführt werden konnten. Auch die neue Küche wurde mit einem zünftigen Pizzabacken an einem Freitagabend eingeweiht. 

Nach vielen Proben und Einsätzen in Gottesdiensten feierten wir im Juni unser Sommerfest. Mit einem bunten Konzert eröffneten die Kinder und Jungendlichen das Programm. Bei Kaffee und Kuchen, Basteln und guten Gesprächen verging der Tag schnell. Zur Vorabendmesse sangen wir noch einmal voller Dank das Lied: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“, welches namensgebend für das Fest war. Für mich ist es immer wieder schön zu sehen, dass katholische, evangelische, orthodoxe, muslimische und atheistische Kinder sich zum gemeinsamen Musizieren in unserer Gemeinde treffen.

Ein weiterer Höhepunkt war wieder die Werkwoche in Ilmenau. Anfang Oktober fuhren 12 Kinder und 3 Erwachsene für sieben Tage in das dortige Schülerfreizeitzentrum und übten sechs Stunden am Tag. Neben der harten Arbeit gab es aber auch viel Zeit für gemeinsame Freizeitaktionen wie Basteln, Schatzsuche, Tierparkbesuch, Sportfest, Lagerfeuer, Nachtwanderung oder einfach nur zum Chillen. In Erinnerung an unser Jubiläumsfest vor zwei Jahren, puzzelten wir an einem aus 2000 Teilen bestehenden Gruppenbild. Am Anfang waren wir uns nicht sicher, ob das zu schaffen sei. Doch voller Stolz legten wir das letzte Teil hinein und suchen nun nach einem schönen Ort, an dem es aufgehängt werden kann. Unter dem Thema „Märchen und Sagen“ feierten wir dann noch ein tolles Abschlussfest. Durch die vielen verschiedenen Beiträgen der Scholaren wurde es ein gelungener Abend.  

Gut vorbereitet freuen wir uns nun auf die kommende Zeit. 

Auch in diesem Jahr werden wir am 03.12. um 16.00 Uhr im Augusta-Viktoria-Stift und am 09.12. um 15.00 Uhr im Carolinenstift ein Adventskonzert spielen. Dabei wollen wir die kleine Schnecke Sofia auf ihrem Weg nach Bethlehem begleiten und viele Menschen mit unserer Musik erfreuen. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. 

Die Mitgestaltung des Kindernachmittages im Advent und der Nikolausfeier in        St. Lorenz am 10.12. sind weitere Termine, auf die wir uns freuen. Den Jahresabschluss bildet dann, wie immer am 24. Dezember, die Feier des Weihnachtsgottesdienstes der Stadtmission in der Michaeliskirche. 

Insgesamt konnten im vergangenen Jahr 10 Gottesdienste in verschiedenen Erfurter Gemeinden mitgestaltet werden. Etwas Besonderes war dabei wohl die Messe im Februar in St. Crucis. Bereits 7.45 Uhr sollten die Scholaren zum Anspielen kommen, was auch alle pünktlich geschafft hatten. Die große Herausforderung bestand an diesem Tag darin, in einer so kalten Kirche mit den Fingern die richtigen Flötenlöcher im korrekten Tempo zu treffen. Doch alles ging gut und wir haben auch an diesem Tag zur Ehre Gottes musiziert und Menschen eine Freude bereitet.

Die Schottenspatzen sagen DANKE für die Unterstützung im vergangenen Jahr durch die Gemeinde, die Dekanatsjugend und den Förderverein der Schottenspatzen. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr 2018 und laden Kinder und Jugendlich herzlich zum Mitspielen ein.

Ansprechpartner: 

Frau Katharina Kramer